Solarstromanlage auf dem Bauhofdach

Ausführliche Diskussionen im Gemeinderat am 24.9.2008 haben ergeben, dass eine Photovoltaikanlage auf dem Bauhof wirtschaftlicher zu betreiben ist, als eine solche auf dem Turnhallendach. Die Verwaltung wurde in dieser Gemeinderatsitzung beauftragt, eine Planung und Ausschreibung auf den Weg zu bringen.

Fazit: Die Flächen auf dem Turnhallendach wären größer gewesen und damit die alternative, ökologische  Stromproduktion umfangreicher, doch eine deutlich bessere Wirtschaftlichtkeit einer solchen Anlage auf dem Bauhof hat den Ausschlag für diesen Standort gegeben.