Erhöhung Rheindamm geht in die Planungsphase

Schon im nächsten Sommer könnten die Bauarbeiten zur Verstärkung des Rheindammes zwischen Sondernheim und Leimersheim in der Hördter Au beginnen... Im Januar 2009 geht das Hochwasserschutzprojekt Hördter Au in die Planungsphase. Die Wasserwirtschaft der Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd (SGD-Süd) will das Planfeststellungsverfahren für den ersten Bauabschnitt beantragen... und dann etwa sechs bis zwölf Monate später mit dem Deichausbau der Zahnlücke zwischen Sondernheim und Leimersheim beginnen. Das sagte SGD-Vizepräsident Ralf Neumann im Gespräch mit der RHEINPFALZ (Nr.282 vom 3.12.2008).

Diese Erhöhung und die Beseitigung der Zahnlücke haben die Freien Wähler - Aktive Bürger Hördt schon seit Jahren gefordert. Zuerst waren wir allein mit diesem Ziel. Doch wir haben weiter daran gearbeitet und für Hördt und die Nachbarorte den gleichen Hochwasserschutz gefordert, den die Unter- und Oberlieger am Rhein schon haben.