Friedhof

Verbesserung am Parkplatz beim Friedhof und Kindergarten

Seit der Erweiterung des Kath. Kindergartens Hördt hat sich die Parkplatz- und Verkehrssituation vor Kindergarten und Friedhof erheblich verschlechtert.

Die Fahrzeuge stehen schräg in Richtung Kindergarten und ein Ausfahren um die Baumgruppe herum ist nicht mehr möglich. Das führt zu Wendemanövern und rückwärtigem Ausfahren aus der Parkanlage bis zur Straße und birgt erhebliche Gefahrenmomente beim Bringen und Abholen der Kinder. Auch für die oft älteren PKW-Fahrer als Besucher des Friedhofs ist diese Situation sehr unvorteilhaft.

Urnenbeisetzung auf dem Friedhof

Die Bestattungskultur hat sich in den letzten Jahren wesentlich verändert. Diese Entwicklung wurde durch vielfältige Berichterstattung in den Medien begleitet. So schrieb auch die Regionalzeitung „Die Rheinpfalz“ in mehreren Artikeln des letzten Halbjahres, dass auch in unserer Region die Urnenbestattungen im Trend liegen. So hatte die Stadt Landau (vgl. „Die Rheinpfalz“ vom 20.01.2009) im Jahr 2008 lediglich 112 Erdbestattungen, aber 371 Urnenbeisetzungen.

 

RSS - Friedhof abonnieren