Ergebnis der Landtagswahl der Freien Wähler Rheinland-Pfalz in unserem Wahlbezirk

Mit 4,3% der Erststimmen (1.752) ist der Kandidat der Freien Wähler auf dem vierten Platz von acht möglichen im Wahlkreis gelandet (noch vor der FDP mit Andy Becht). Auch bei den Zweitstimmen konnten wir FREIE WÄHLER uns deutlich verbessern: Bei den Landtagswahlen 2006 erreichten wir im Wahlkreis lediglich 0,8%, diesmal konnten wir 2,8% einfahren. Darauf gilt es nun konsequent aufzubauen. Michael Braun wird sich selbstverständlich weiter vor Ort und auch im Kreis für unsere gemeinsamen Ziele engagieren.

Michael Braun vor der Landtagswahl:

Nach dem Soziologen Max Weber gibt es zwei Arten, aus der Politik einen Beruf zu machen: Entweder man lebt „für“ die Politik - oder aber „von“ der Politik. Am Vorbild meines Großvaters, des langjährigen Rülzheimer Orts- und Verbandsbürgermeisters und Ehrenbürgers Helmut Braun, erlebte ich als Kind (Jahrgang 1983) hautnah, wie man als ganzer Mensch für die Politik lebt. Politik beschränkt sich nicht nur auf die Parteiarbeit in Gremien, sondern setzt ein hohes Maß an Engagement im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich voraus.

Kurz: Politik braucht Ortspower!

Bei mir heißt das:

1. Vorsitzender des Tennisclubs Rülzheim

Fraktionsvorsitzender der Aktiven Bürger im Ortsgemeinderat Rülzheim

Mitglied im Verbandsgemeinderat Rülzheim

Vorstandsmitglied der Kulturgemeinde Rülzheim

Vorstandsmitglied der Aktiven Bürger

Ausbildungspersonalrat am staatlichen Seminar für Gymnasien in Karlsruhe

Diese Ortspower brauchen wir in Mainz! Wer wie unser Rülzheimer Orts- und Verbandsbürgermeister Reiner Hör mit den Menschen vor Ort unsere gemeinsame Zukunft gestaltet, weiß, wo der Schuh drückt. Unsere Gemeinden haben immer mehr Aufgaben, aber immer weniger Geld. Kürzungen bei Vereinsförderung sowie Jugend- und Seniorenarbeit sind oft die Folge. Zunehmend müssen Einrichtungen schließen, da die Gemeinden kein Geld mehr haben (Bsp. Schwimmbäder).

Wir müssen unsere Gemeinden stärken. Hierfür will ich in Mainz kämpfen.

Ich bitte um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung als Kandidat der FREIEN WÄHLER Rheinland-Pfalz zur Landtagswahl am 27. März 2011.

Weitere Informationen über mich und meine Ziele erhalten Sie auf meiner Homepage www.freie-waehler-braun.de.

 

Ihr Michael Braun